youngcaritas

youngcaritas fördert soziales und sozialpolitisches Engagement junger Menschen. Dazu finden an vielen Orten im Erzbistum über das Jahr verteilt immer wieder youngcaritas Aktionen statt, bei denen mit  kreativen Ideen und Aktionen Solidarität gestiftet wird, gesellschaftliche Entwicklungen hinterfragt werden und junge Leute sich für Themen einsetzen, die ihnen wichtig sind! Das kann ein Flashmob gegen Fremdenhass sein, eine Handy-Sammel-Aktion um die Umwelt zu schonen oder gemeinsames Stricken mit Senioren.

Bei youngcaritas geht es also um kurzfristiges Engagement. Wenn man Zeit und Lust hat, nimmt man an einer youngcaritas Aktion teil - ein regelmäßiges Engagement wird nicht erwartet.

Auch gibt es keinen strikten Altersgrenzen. Jeder, der sich für youngcaritas Themen interessiert, praktisch werden oder eigene Ideen einbringen will, ist herzlich willkommen. Dies gilt auch in Bezug auf die Herkunft, Religion und soziale Schicht.

http://www.youngcaritas.de/lokalisiert/nrw/arnsberg/

Tu was, denn Taten wirken!

Wann youngcaritas Aktionen bei dir vor Ort stattfinden erfährst du mit einem Klick auf den
jeweiligen Ort. Oder du abonnierst unseren WhatsApp Newsletter der dich über Aktionen und Einsatzmöglichkeiten auf dem Laufenden hält.  

Aktionsformate und Material

Unsere Aktionsideen dürfen auch gerne „eigenständig“ im Schulunterricht, in Firmgruppen, in der Uni oder auch in Gruppenstunden der Jugendverbände umgesetzt werden. Dafür bieten wir viel Material, das meist kostenlos bei uns angefordert werden kann. Falls Unterstützung gewünscht ist kommen youngcaritas Akteure auch gerne dazu. 

Kurzübersicht youngcaritas Aktionsformate als pdf:

youngcaritas - Hier herunterladen


 


 

Fragen und Antworten

Seit wann gibt es youngcaritas im Erzbistum Paderborn?

 Im Erzbistum Paderborn gibt es seit 2015 Ansprechpartnerinnen für youngcaritas auf Diözesanebene. Seit diesem Zeitpunkt haben sich mehrere yc  Standorte gegründet. Siehe Karte...

Was macht einen youngcaritas Standort aus?

youngcaritas Standorte sind meist an örtlichen Caritas- bzw. Fachverbänden, wie CKD, IN VIA oder SkF, angegliedert. Dort gibt es einen festen youngcaritas Ansprechpartner, der Aktionen mit jungen Menschen organisiert und durchführt bzw. Aktionen an Schulen, Unis, in Gemeinde, Jugendverbänden, Jugendbildungsstätten o.ä. auf Wunsch unterstützt und begleitet.

Wenn Sie Interesse daran haben ein youngcaritas Standort zu werden, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Wir gucken dann gemeinsam mit Ihnen nach Möglichkeiten der Angliederung, inhaltliche Ausrichtung, Finanzierung usw.

youngcaritas - Kontakt

Wer ist die Zielgruppe von youngcaritas Aktionsformaten?

Interessierte junge Menschen, örtliche Caritas- und Fachverbände, Schulen, Universitäten, Firmgruppen und Gemeinden, Jugendgruppen, soziale Einrichtungen usw. sind herzlich eingeladen Aktionsideen aufzugreifen und aktiv zu werden.

Die youngcaritas im Erzbistum Paderborn berät und unterstützt gern dabei!

youngcaritas - Kontakt

 

 

Unser Büro - unsere Aufgaben...

  • Den Austausch zwischen den youngcaritas Akteuren im Erzbistum Paderborn zu ermöglichen und regelmäßige Netzwerktreffen zu organisieren
  • Neue Materialen für youngcaritas Aktionen zu erstellen
  • Aktionen vor Ort zu unterstützen, an denen es keinen youngcaritas Ansprechpartner gibt
  • Den Aufbau von neuen youngcaritas Standorten zu fördern und zu unterstützen
  • youngcaritas in der Öffentlichkeit bekannter zu machen 

Ansprechpartnerinnen...

Porträtfoto Linda Heinemann

Linda Heinemann

  • Bei youngcaritas seit 2015
  • Ganztags im Büro
  • Sitzt meist im Schneidersitz auf dem Bürostuhl
  • Lieblings yc-Aktion: Plätzchen für ein warmes Plätzchen
  • Vor youngcaritas: Einrichtungen der Jugendberufshilfe unterstützt
  • Das Beste an yc ist: Das wir nicht nur darüber reden was schlecht läuft, sondern anpacken und was tun.
  • Nach Feierabend und am Wochenende: Bulli bauen und die Welt entdecken

Porträtfoto Pia Winkler

Pia Winkler

  • Bei youngcaritas seit 2017
  • Meist vormittags im Büro anzutreffen
  • Lieblingsgetränk: Cappuccino aus der Maschine
  • Lieblings yc-Aktion: aus Alt mach Neu – Upcycling
  • Vor youngcaritas: Onlineshops zu mehr Umsatz verholfen
  • Das Beste an yc ist: Das sich alle an den Ideen und dem Material bedienen können – ob Jugendverbandsgruppe oder Schulklasse.
  • Nach Feierabend und am Wochenende: Wanderschuhe an und raus

Informiert bleiben!

multi-media