Kur- und Erholungshilfe

Mütter mit ihren Babys auf einer BankDeutscher Caritasverband e.V./KNA

Vorsorge und Reha

Die Caritas hilft bei der Antragstellung und der Bereitstellung von Plätzen in Müttergenesungseinrichtungen. Hier die Übersicht der Beratungsstellen im Erzbistum Paderborn. Alle Beratungsstellen im Bundesgebiet gibt es hier

Wer unsicher ist, ob ein Anspruch auf eine Kur besteht, kann dies selbst herausfinden: Machen Sie den online-Kurtest

Nach der Kur bietet die Caritas eine spezielle Kurnacharbeit an. Sie knüpft an die heilsamen Erfahrungen der Kur an und stabilisiert den Kurerfolg. Mehr Infos...

Die Kosten einer Vorsorge- oder Rehamaßnahme werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Allerdings haben Familien mit geringem Einkommen oft Probleme, die Nebenkosten einer Kur aufbringen zu können. Hier kann die Caritas mit Sammlungsmitteln des Müttergenesungswerkes helfen. 

Ehrenamtlich Engagierte in diesem Arbeitsfeld können sich über den InfoBrief der Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung informieren. Er erscheint jährlich und enthält auch aktuelle Infos zur Sammlung des Müttergenesungswerkes.

Erholung und Ferien

Die Caritas bietet Angebote zum Wohlfühlen und "Auftanken", insbesondere auch für pflegende Angehörige oder Trauernde. Mehr Infos...

Sie planen einen Urlaub oder eine Ferienfreizeit? Auch hier macht die Caritas attraktive Angebote: 

Kinderhände mit Blüte / © greenpapillion / Fotolia.com

Infos, Hilfen und Ideen "rund um die Sammlung": mehr