URL: www.caritas-paderborn.de/pressemitteilungen/fuer-offenheit-und-freiheit/1244404/
Stand: 10.11.2017

Pressemitteilung

Für Offenheit und Freiheit

Für Offenheit und Freiheit

Die youngcaritas im Erzbistum Paderborn beteiligt sich an diesem Samstag mit einer Aktion auf dem Paderborner Wochenmarkt am bundesweiten „Tag der offenen Gesellschaft“. Entsprechend der Idee der Initiative stellt das Team der youngcaritas von 10 bis 13 Uhr vor dem Diözesanmuseum eine kleine Sitzecke auf, in die Marktbesucher und Interessierte eingeladen sind, um bei Snacks und Gitarrenmusik „zu debattieren und gemeinsam die Demokratie zu feiern“, erklärt Linda Heinemann vom youngcaritas-Team. „Wir wollen ein Zeichen dafür setzen, für das Engagement in der Gesellschaft, für gelebte Offenheit, Gastfreundschaft, Großzügigkeit, Vielfalt und Freiheit.“ Denn die offene Gesellschaft sei unter Druck. „Ausgrenzungswünsche, Angst und Hass drohen den Ton in der Gesellschaft zu bestimmen“, sagt Linda Heinemann. „Doch die große Mehrheit in diesem Land ist für Offenheit, Vielfalt und Freiheit“, ist sie überzeugt und lädt ein: „Einfach vorbeikommen und ein Zeichen dafür setzen.“

Beim ersten „Tag der offenen Gesellschaft“ im vergangenen Jahr waren bundesweit mehr als 20.000 Menschen dabei. www.die-offene-gesellschaft.de

 

Copyright: © caritas  2018