URL: www.caritas-paderborn.de/pressemitteilungen/caritas-treff-zu-libori/1050315/
Stand: 10.11.2017

Pressemitteilung

Caritas-Treff zu Libori

Libori im Caritas-Treff: seit über 20 Jahren lockt der Hatzfeld-Garten am Kleinen Domplatz Tausende Besucher an. Libori im Caritas-Treff: seit über 20 Jahren lockt der Hatzfeld-Garten am Kleinen Domplatz Tausende Besucher an. (Foto: cpd/Jonas)

Er gehört seit mehr als 20 Jahren zu Libori: der Caritas-Treff am Kleinen Domplatz. Während der Paderborner Festwoche lädt der Diözesan-Caritasverband dort mit Blick auf den Dom zu Kaffee und Kuchen oder Würstchen und kühlen Getränken ein. Tausende nutzen jedes Jahr die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre im Garten des Johannes-Hatzfeld-Hauses (Haus der Dommusik) einzukehren.

Dabei bietet die Caritas Informationen über ihre Arbeit sowie persönliche Begegnungen mit Mitarbeitern von Fach- und Caritasverbänden sowie caritativen Arbeitsgemeinschaften, Initiativen und Trägern. 
Der Caritas-Treff öffnet vom  23. bis 30. Juli täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr. Start ist am Samstag, 22. Juli, ab 15.45 Uhr im Anschluss an die Libori-Eröffnungsvesper im Hohen Dom. Am Eröffnungstag präsentieren sich dort die Sozialdienste katholischer Frauen (SkF) und Männer (SKM) sowie die Initiative youngcaritas. An den folgenden Tagen stellen sich im Caritas-Treff vor: der Kreuzbund (Sonntag, 23. Juli), die Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung (Montag), die Caritas-Konferenzen (Dienstag), die Vinzenz-Konferenzen (Mittwoch), IN VIA (Donnerstag), der Malteser Hilfsdienst (Freitag), die Arbeitsgemeinschaft Hospizbewegung (Samstag) sowie die Caritas Wohn- und Werkstätten (Sonntag). 

Für die Bewirtung sorgt die Integrationsfirma Josefs-Brauerei im  Josefsheim Olsberg-Bigge. Im Caritas-Treff kann außerdem hochwertiges Holzspielzeug aus den Bigger Werkstätten erworben werden.

Copyright: © caritas  2017