Hilfe durch Dich – in Iserlohn, Menden, Hemer und Balve

Der Mindestbeitrag beträgt 12 € jährlich, also 1 € monatlich, nicht mal 4 Cent am Tag, mit denen Du etwas wirklich Gutes tun kannst.

Dein Beitrag wird in drei Teile geteilt, einen Teil erhalten die Caritas-Konferenzen vor Ort, einen der Caritasverband und einen der Diözesan-Caritasverband Paderborn. Wenn Du freiwillig einen höheren Beitrag leisten möchtest, wird der Differenzbetrag zum Mindestbeitrag vollständig den Caritas-Konferenzen in Deinem Wohnort zur Verfügung gestellt.

  • Die Caritas-Konferenzen vor Ort kümmern sich ehrenamtlich um Menschen in Not in ihren Pfarrgemeinden in Iserlohn, Menden, Hemer und Balve.
  • Der Caritasverband unterstützt mit Deinem Beitragsanteil unverzichtbare Einrichtungen und Dienste, die ohne Spenden und Mitgliedsbeiträge gar nicht oder nur eingeschränkt finanzierbar sind, wie z.B. den Kinder- und Familienhospizdienst "ZeitGESCHENK", die Flüchtlingshilfe, die Familien- und Erziehungsberatung, Sucht- und Schuldnerberatung, die Chamäleon-Gruppen sowie die Kindertageseinrichtung (Familienzentrum).
  • Der Diözesan-Caritasverband Paderborn stellt seinen Anteil vollständig den Caritas-Konferenzen im Erzbistum Paderborn zur Verfügung, die aus diesem Anteil die Bildungsangebote für das ehrenamtliche Engagement organisieren.