Integration durch Arbeit

Die Caritas im Erzbistum Paderborn nimmt ihre Verantwortung bei der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit auf unterschiedlichen Ebenen wahr: Sie hilft Betroffenen beim (Wieder-)Einstieg in den Beruf, sie ist selbst Dienstgeber und sie kämpft für die Interessen von Personen, die vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind. Mehr...

Caritas gegen die Ausgrenzung von Langzeitarbeitslosen

zwei Männer beim Möbel packen / Pedro Citoler

Fonds zur Bekämpfung von Arbeitslosigkeit

Förderung von arbeitsmarktorientierten Projekten der Caritas- und Fachverbände im Erzbistum Paderborn mehr

Projekte / DiCV Paderborn

Projekte im Erzbistum Paderborn

Im Erzbistum Paderborn engagieren sich Orts-Caritasverbände sowie die Fachverbände IN VIA und die Sozialdienste Katholischer Frauen und Männer (SkF/SKM) mit unterschiedlichsten Projekten für benachteiligte Jugendliche im Übergang Schule-Beruf, ... mehr

Wie hier in Paderborn protestierten am Mittwoch, 1. Juni, bundesweit Betroffene gegen die geplanten Einschnitte bei öffentlich geförderter Beschäftigung.   / (Foto: cpd/Sauer)

Die Caritas bekämpft Arbeitslosigkeit

Im Einzelnen sehen diese Ebenen für die Caritas so aus: mehr