URL: www.caritas-paderborn.de/aktuell-presse/presse/wunderbar-was-dieses-dorf-leistet-22a0c078-581d-4070-aeff-96c14e6ea19e
Stand: 10.11.2017

Pressemitteilung

„Wunderbar, was dieses Dorf leistet“

Ein Dorf hilft:  Susanne Laschet (Bildmitte), Gattin von NRW- Ministerpräsident Armin Laschet und Schirmherrin der „Aktion Lichtblicke“, freut sich gemeinsam mit Vertretern anderer caritativer Projekte und Einrichtungen über das ungewöhnliche Engagement der Aktionsgemeinschaft „Mastholte hilft“.Ein Dorf hilft: Susanne Laschet (Bildmitte), Gattin von NRW- Ministerpräsident Armin Laschet und Schirmherrin der „Aktion Lichtblicke“, freut sich gemeinsam mit Vertretern anderer caritativer Projekte und Einrichtungen über das ungewöhnliche Engagement der Aktionsgemeinschaft „Mastholte hilft“.(Foto: privat)

Einen Scheck über exakt 60.118 Euro konnte jetzt Susanne Laschet, Gattin des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet und Schirmherrin der "Aktion Lichtblicke" im Rietberger Ortsteil Mastholte entgegennehmen. "Wunderbar, was dieses Dorf leistet", strahlte sie bei der symbolischen Scheckübergabe. Mastholte ist auch in diesem Jahr wieder der größte Einzelspender für die "Aktion Lichtblicke", die gemeinsam von den Lokalradios in NRW und den kirchlichen Hilfswerken Caritas und Diakonie getragen wird. Im Spendenbeirat, der über die Vergabe der Mittel entscheidet, engagiert sich auch der Diözesan-Caritasverband Paderborn.       

Die Aktionsgemeinschaft "Mastholte hilft" mobilisiert in jedem Jahr mehrere hundert Ehrenamtliche, um am zweiten Adventswochenende einen großen Spendenmarkt zu organisieren. Ein attraktives Bühnenprogramm, Aktionen und kulinarische Genüsse locken mehrere Tausend Besucher. Trotz widrigen Wetters kam in diesem Jahr bei der Veranstaltung ein Rekorderlös von rund 70.000 Euro zusammen. Neben der Aktion Lichtblicke profitieren auch lokale Projekte und caritative Einrichtungen wie das Jugendwerk Rietberg oder katholische Kindergärten in Mastholte von diesem ungewöhnlichen Engagement.

Die Aktion Lichtblicke hilft seit 1998 unbürokratisch und schnell Menschen in NRW, die schwere Schicksalsschläge hinnehmen müssen.  Hier sind es vor allem Kinder, die besonders unter den Notsituationen leiden, in die ihre Familien geraten. Allein im vergangenen Spendenjahr 2016/17 konnte die Spendenaktion mit über 3,92 Mio. Euro denjenigen helfen, die sich nicht selbst helfen können.

Copyright: © caritas  2018